Freitag, 24. September 2010

Windows gegen Mac OS

 8 Gründe für einen Windows-PC und gegen einen Mac Ja ich habe lieber Windows PC's grad so im vorhinein, damit jeder mich als Microsoft Jünger abstempfeln kann :)

Naja auf jedenfall habe ich auf PcWelt.de einen interessanten Artikel zu diesem Thema gefunden. Sie haben 8 Punkte verglichen, welche ich euch hier kurz vorstelle.

1. Vielseitigkeit
Es gibt abertausende Windows PC's von billigen Plastik bis Armee Notebooks. Von günstig bis teuer. Von schwach bis Hochleistung. Hat dies Apple auch?

2. Preis
Windows kriegt man für 300.- aber auch für 10000.-. Wie sieht dies bei Apple aus? Kriegt man für 300.- einen vollständigen Mac?

3. Leistungsumfang
Was kann nicht an einen PC angeschlossen werden bzw. installiert werden? Viele Software ist zusätzlich auch noch gratis. Wie sieht dies bei Apple aus? Kennen Apple-Jünger Bluray?

4. Softwareauswahl
Lest dies bei PcWelt, da es doch einen der grössten Streitpunkte ist wo nun mehr gute Software gefunden wird ;-)

5. Software und Treiber Updates
... kommen im Moment immer noch meistens zuerst für Windows, da es der grösste Markt ist.

6. Individualität
Ich bastle mir den PC immer selbst, da ich so zu dem besten P/L-Verhältnis komme, dies geht bei Apple leider nicht.

7. Multimedia
Wo kommen die meisten Games raus? Richtig auf einem Windows, aber den Punkt dass Mac von Grund auf mehr auf Video/Bilder aus ist muss man ihm geben.

8. Internet
Es gibt leider noch Seiten welche nur unter dem IE gut aussehen. Richtig den gibt es bei Windows.

Bitte nehmt das nicht als einen Streitartikel auf. Er ist ganz klar darauf ausgerichtet, dass Windows gewinnt (Punkte welche verglichen wurde) Aber was soll ein Windows Fan sonst machen? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen