Montag, 22. August 2011

Waze - Das soziale GPS (inkl. Wettbewerb)

In  den App Stores gibt es bereits immer mehr Navis, selbst Google kann schon navigieren. Doch was ist an diesem Navi eben genau besser?

Waze ist eine benutzergenerierte App, das heisst jeder Benutzer hilft, damit Waze aktuell bleibt. Durch die mithilfe aller Benutzer bleibt die Karte immer aktuell. Es gibt aber auch mehr Vorteile:
  •  Echtzeit Staumeldungen
  •  Echtzeit Blitzerwarnungen (inkl. der kontrollierten Geschwindigkeit)
  •  andere Problemmeldungen wie Unfälle etc.
  • lernfähige Navigation


Staumeldungen
Du siehst in Waze nicht nur, dass es irgendwo Stau hat, sondern du siehst auch sofort, mit wievielen km/h durchschnittlich gefahren wird und wie lange der Stau in etwa ist. Dies wird durch eine dick gefärbte Strecke angezeigt. Sie reicht von gelb - rot (inkl. der genauen km/h-Zahl)

lernfähige Navigation
Fährst du jeden Tag auf deine Arbeit, aber du willst nicht den Weg gehen, denn dir das Navi vorschlägt? Dann ist Waze das richtige! Waze erkennt deine Standardrouten und schlägt in Zukunft diese Routen vor. Egal wieso du eine andere Route nimmst.

sozial
Waze ist eine soziale Navigation. Fehlt eine Strasse auf der Karte, kannst du einfach die Dampfwalze anschalten und den gewohnten Weg fahren. Anschliessend wird dir innerhalb von 24h ein Link zugesendet damit du die Strasse noch benennen kannst. So wächst die Navigation von Tag zu Tag mehr an und wird immer grösser.
Waze ist auch sozial, weil du mit anderen schreiben kannst. Langeweile im Stau? Chatte doch mit den Leuten, die auch im Stau stehen :-)



Ich persönlich benutze Waze genau aus den obengenannten Gründen. Es macht echt Spass damit zu fahren, da die Navigation immer grösser wird und viel detailierter, als andere Navigationsysteme, welche alle Jahre aktualisiert werden und erst noch kosten!

Wettbewerb
Verlost werden 5 Goodiebags.














Folgendes müsst ihr tun dafür:

  1. Macht ein "Gefällt mir" auf folgenden Seiten: "Mein Blog auf Facebook" und "Waze auf Facebook"
  2. Antwortet auf diesen Artikel mit Vor- und Nachnamen
Teilnahme bis 31.08.2011

Ich wünsche viel Erfolg

Kommentare:

  1. Muss ich hier meinen Namen für die Verlosung eintragen? Falls ja: Robert Stenzel

    AntwortenLöschen
  2. @Jonathan: ja so ist richtig :)

    AntwortenLöschen
  3. dann komm ich mal: Jens Figge

    p.s.: kommentieren klappt nicht im firefox

    AntwortenLöschen
  4. Samuel Ruprecht

    =D bei mir funkts auuch

    AntwortenLöschen
  5. Holger Bickelmann25. August 2011 um 11:45

    Holger Bickelmann

    AntwortenLöschen
  6. Flurin Stocker

    AntwortenLöschen
  7. franziska ulmann - das wär der Gewinnername für die Verlosung ;)

    AntwortenLöschen